fbpx

Umgang mit Konflikten innerhalb des Arbeitsteams

28 December 2020 – News

Konflikte werden als ein unvermeidlicher Bestandteil des Arbeitsumfelds angesehen und sind unter Beschäftigten im Gesundheitswesen recht häufig anzutreffen. Die frühen Anzeichen eines Konflikts können subtil sein, und es ist wichtig zu wissen, wie er minimiert und gelöst werden kann, um größere Schäden innerhalb der Teams zu vermeiden.
Es handelt sich um einen komplexen Prozess, der auf Unvereinbarkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Unstimmigkeiten zurückzuführen ist, die aufgrund verschiedener Faktoren, wie Rollenerwartungen, abteilungsübergreifender Wettbewerb, Persönlichkeitsunterschiede oder Probleme im Entscheidungsprozess, entstehen können. Auch Kommunikationsprobleme und mangelnde organisatorische Unterstützung werden in einigen Studien beschrieben.
Acas (2014) wies darauf hin, dass die meisten Menschen auf Konflikte auf eine von drei Hauptarten reagieren: Kampf, Flucht oder Einfrieren. Konflikte können einen positiven (konstruktiven) oder negativen (destruktiven) Einfluss auf das Team haben. Wenn gut mit ihnen umgegangen wird, können sie sogar zu Innovation und Kreativität, stärkeren organisatorischen Partnerschaften und einem höheren Engagement des Personals beitragen. Ungelöste Konflikte können die Gesamtproduktivität einer Organisation gefährden.
Leitende Tierarzthelfer(innen) haben die Aufgabe, ein Gleichgewicht innerhalb des Teams zu gewährleisten, hohe Standards an Patientenversorgung und Kundenzufriedenheit sicherzustellen und das Team bei der gemeinsamen Durchführung von Eingriffen zu unterstützen. Auch wenn es beängstigend erscheint, kann die Konfrontation mit zwischenmenschlichen Konflikten notwendig sein, um größere Schäden durch ungelöste Konflikte zu vermeiden. Schriftliche Methoden sollten vermieden werden, da sie zu Fehlkommunikation und Missverständnissen führen können. Experten empfehlen, Einzelpersonen zusammenzubringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Geschichte ohne Unterbrechungen zu erzählen; die Ermittlung der Gemeinsamkeiten im Konflikt muss angestrebt werden.
Der vollständige Artikel konzentriert sich auf Tierarzthelfer(innen), aber sein Inhalt kann auf verschiedene Bereiche zutreffen. Sie finden darin einige Methoden des Konfliktmanagements, eine Checkliste zur Konfliktlösung und andere Tipps, die für Ihren Alltag nützlich sein können.
Konflikt kann durch die Einführung von Feedback-Formularen oder Fragebögen für Mitarbeiter und durch die Gewährleistung eines kooperativen Umfelds, in dem die verschiedenen Rollen der anderen gut verstanden werden, verhütet werden. Es ist jedoch wichtig, sich vor Augen zu halten, dass die Kultur einer Organisation hauptsächlich durch die Handlungen der Menschen an der Spitze bestimmt wird.

Kerringan, L. Strategies for managing conflict within a team. July 2019. https://www.theveterinarynurse.com/review/article/strategies-for-managing-conflict-within-a-team