fbpx

Vorauszahlung in Tierarztpraxen

7 December 2020 – News

Die Pandemie brachte neue Reinigungs- und Distanzierungsprotokolle mit sich, die die Anzahl der Menschen in verschiedenen geschlossenen Räumen, einschließlich Tierkliniken und Krankenhäusern, einschränkten. Darüber hinaus kam es in einigen Praxen zu Entlassungen, zur Kündigung von Mitarbeitern oder zur Ansteckung von Kollegen mit COVID-19.
Der Arbeitsablauf in verschiedenen US-Kliniken und Krankenhäusern war verrückt, und eine mögliche Erklärung dafür ist nicht nur die gestiegene Zahl von Haustieren, die während des Lockdowns aufgenommen wurden, sondern auch die Tatsache, dass mehr Menschen im Homeoffice arbeiten. Von zu Hause aus zu arbeiten bedeutet mehr Zeit für die Vereinbarung von Terminen und erleichtert den Menschen, veränderte Verhaltensweisen zu bemerken.
Um das Problem der nicht wahrgenommenen Termine zu lösen und eine organisierte Planung zu haben, die allen gewünschten Terminen gerecht werden konnte, begannen einige Kliniken damit, die Termine mancher Kunden im Voraus zu berechnen. In den meisten Fällen konnten die Kunden den Termin absagen (und den gesamten Betrag zurückerstattet bekommen), wenn sie die Praxis 24 oder 48 Stunden im Voraus informierten. Dies wurde von den meisten Kunden gut angenommen und wird als Anpassungsmaßnahme betrachtet, die aufgehoben wird, sobald das Leben wieder „normal“ wird.
In den USA zeigen die verfügbaren Daten, dass die Einnahmen im August 2020 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019 um etwa 19 % gestiegen sind. Ein sprunghafter Anstieg der Nachfrage war auch in Australien und im Vereinigten Königreich zu verzeichnen.
Die Zukunftserwartungen im Hinblick auf die Tierarztpraxen variieren zwischen den Experten. Einige sehen Telearbeit, selbst teilweise, als etwas, das von den Unternehmen auch nach der Pandemie etabliert und gefördert werden wird, und glauben, dass nicht nur die Tierarztbesuche häufiger sein werden, sondern auch die Haustierhaltung stärker gefördert wird. Andere sagen, dass dieser Geschäftsrausch nicht ewig anhalten wird, und dass, sobald der Impfstoff entwickelt ist, es eine Frage der Zeit sein wird, bis die „Normalität“ zurückkehrt.

Ross, K. As business booms, veterinarians start charging upfront. Sept 2020. https://news.vin.com/doc/?id=9805568