fbpx

Wie wird das Welpengewicht vererbt?

7 June 2021 – News

Wie wird das Welpengewicht vererbt?

Die Größe oder das Gewicht von Welpen bei der Geburt ist ein wichtiger Parameter, der die neonatale Mortalität und Morbidität beeinflusst. Sie ist auch ein Prädiktor für das Überleben der Welpen. Welpen sollten mindestens in den ersten drei Wochen täglich gewogen werden, um die Gewichtszunahme zu kontrollieren und so eine frühzeitige Erkennung potenzieller Probleme zu ermöglichen.

Sowohl die Gene des Muttertieres als auch die der Nachkommen und Umweltfaktoren beeinflussen das Geburtsgewicht. Daten über genetische Parameter für das Geburtsgewicht bei Hunden sind begrenzt. Es wurden jedoch bei einigen Rassen bereits Studien durchgeführt, um die direkte Erblichkeit für dieses Merkmal zu bewerten.

Ziel dieser Studie war es, die Heritabilität für das Welpengewicht bei der Geburt (PWB) bei Labrador Retrievern zu schätzen. Sie umfasste verschiedene statistische Analysen unter Berücksichtigung von 7827 Welpen aus 1013 Würfen (mit 4 bis 11 Elementen).

In dieser Untersuchung waren die männlichen Welpen im Durchschnitt 24g schwerer als die weiblichen. Die Jahreszeit der Geburt schien keinen Einfluss auf die PWB zu haben, jedoch führte eine Erhöhung der Wurfgröße um einen Welpen zu einer moderaten Abnahme von durchschnittlich 11g und eine längere Trächtigkeit führte zu schwereren Welpen (etwa 6g pro zusätzlichen Tag). Das Muttertiergewicht scheint mit einer Erhöhung des Welpengewichts um 5g pro kg Erwachsenengewicht zusammenzuhängen, aber das Gleiche gilt nicht für den Vater. Parität, Geburtsjahr und Inzuchtkoeffizienten des Muttertiers und der Welpen hatten einen geringen Einfluss. Es ist bekannt, dass andere Faktoren, wie die Ernährung des Muttertiers während der Trächtigkeit, das Geburtsgewicht der Welpen beeinflussen, aber sie wurden in dieser Untersuchung nicht berücksichtigt.

Wenn wir verstehen, was das Gewicht der Neugeborenen beeinflusst, kann es uns dabei helfen, das Wohlergehen der Tiere zu fördern und die Geburt von extrem schweren Neugeborenen zu verhindern. Außerdem ist bekannt, dass das individuelle PWB die Wahl des chirurgischen Eingriffs bei der Geburt von Labrador Retrievern beeinflusst.

Schelling, C., Gaillard, C., Russenberger, J. et al. Heritabilities for the puppy weight at birth in Labrador retrievers. BMC Vet Res 15, 395 (2019). https://doi.org/10.1186/s12917-019-2146-8