Echokardiographie

Frankfurt a. Main - 12/02-19/06/2022

Echokardiographie

Einleitung

Dieses attraktive Fortbildungsprogramm vermittelt Ihnen gleichzeitig die wichtigsten Kenntnisse, die Sie über die sonografischen Grundlagen und die Interpretation von Röntgenaufnahmen wissen müssen. Es wurde für die Tierärzte entwickelt, die Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der bildgebenden Verfahren verbessern und festigen möchten. Alle Module sind stark praxisorientiert, damit Ihre Techniken in diesem Bereich optimiert werden können. Die Radiologie-Module beinhalten einen wichtigen Teil über die Interpretation von Röntgenbildern, während Ihnen die Sonografie-Module eine Reihe von praktischen Übungen anbieten.

Termine

01 - Echokardiografie I
12/02/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Enführung in die Technik, Lagerung des Patienten, Konfigurierung des Equipments zur Durchführung einer Echokardiographie - Echocardiographische Darstellungen, rechtsseitig parasternal. Messungen und Beurteilungen der Herzkammern. - rechts parasternale Darstellungen beim Hund - Echokardiographische Darstellungen, linksseitig parasternal. Interaktive Fragestellungen zu den Schnittebenen - links parasternale Darstellung


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
02 - Echokardiografie II
13/02/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Einsatz M-Mode: grundsätzliche Verwendung, spezielle Anwendungen und häufige Fehler. Standardisierung der Schnittebenen und Artefakte, die die Messungen beeinflussen können. - Messungen und kardiologische Indices (Verhältnisse, Fraktionierte Verkürzung, Auswurffraktion…). Klinische Anwendung bei Diagnose und Monitoring der wichtigsten kardiologischen Erkrankungen bei Hund und Katze - Rechte Seite und M-mode, Scjmottebenen und Messungen - Systematisches echokardiographische Protokoll (Schnittebenen, Messungen und Indices) Komplettes B-Mode Protokoll beim Hund - Klinische Fallstudien, Beseitigung letzter Unklarheiten, Diplomvergabe


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
03 - Echokardiografie III
07/05/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Doppler Einstellungen in der Kardiologie. Typen von Dopplerm: Farb-Doppler, CW-Doppler (kontiniuerlich) und PW- Doppler (pulsatil) - Valvulopathien bei Hunden. Endokardiose und Endokarditis. - Therapeutische Annäherung an eine Mitralklappenpathologie (ACVIM Consensus Statement). Echokardiographisches - Perikardiale Pathologien und Tumore des Herzens. - Evaluierung der Herzklappen, Blutvolumen und Durchgangsgeschwindigkeit Diagnose Protokoll und Monitoring bei Tieren mit einer Pathologie der Mitralklappe - Interaktive Besprechung klinischer Fälle.


Referent: Markus Killich (Dipl ECVIM-CA, Dipl ACVIM)
04 - Echokardiografie IV
08/05/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Dilatative Kardiomyopathie, europäische Richtlinien zu echokardiographischer Diagnostik und prognostische - Pulmonale Hypertension. Herzwurm Erkrankungen - Feline Kardiomyopathien - diagnostische Annäherung - Die Anfertigung eines echokardiographischen Untersuchungsberichts - Vollständiges diagnostisches Protokoll bei der dilatativen Kardiomyopathiel : Einschätzung pulmonaler Hypertensieon.


Referent: Markus Killich (Dipl ECVIM-CA, Dipl ACVIM)
05 - Echokardiografie V
18/06/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Hämodynamik, Druckgradienten und deren Verwendung bei der Echokardiographie - Kongenitale Kardiopathien Umstände bei Volumenüberlastung, PDA, VSD und ASD - Kongenitale Funktionsstörungen bei erwachsenen Hunden. Pulmonale Hypertension, Eisenmenger’s Syndrom und Evaluation diastolischer Funktion. - Komplettes echokardiographisches Protokoll (Messungen, Indices, Linien und Gradienten). Patentiertes ductus arteriosus Diagnoseprotokoll und die Anwendung der microbubbles Kontrastmitteltechnik bei der Diagnose von Durchlässigkeit der Herzkammern


Referent: Markus Killich (Dipl ECVIM-CA, Dipl ACVIM)
06 - Echokardiografie VI
19/06/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Kongenitale Kardiopathien: Funktionsstörungen durch Überdruckbelastung (Aortenstenose und Pulmonalstenose) - Kongenitale Kardiopathien: Fallotsche Tetralogie und weitere seltene Erkrankungen - Diagnostisches Vorgehen und prognostische Evalution bei Stenosen. Schnittebenen und Gradienten Evaluation für alle Zustände. - Was ermöglicht ösophagiale Echographie? Einführung zur interventionellen Herzchirurgie.


Referent: Markus Killich (Dipl ECVIM-CA, Dipl ACVIM)



Kursdetails

Veranstaltungsort:
Frankfurt a. Main

  Datum:
12 Feb 2022
19 Jun 2022

ReferentInnen:

d Kategorie:

} Zeitplan:
9:00-17:30 - Samstag
8:30-17:00 - Sonntag

Module:
6

Preise:
Bis zum 12/01/2022
Sofortzahlung: 0.00 € *

Nach dem 12/01/2022
Sofortzahlung: 3850.00 € *
* Preise zzg. MwSt.