Fortgeschrittene CT-Diagnostik

Ratingen City - 06/03/2021

Fortgeschrittene CT-Diagnostik

General Practitioner Advanced Certificate in Diagnostic Imaging (Computed Tomography)


Einleitung

Heutzutage haben fortgeschrittene Diagnosetechniken (Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT)) einen großen Beitrag an der erfolgreichen Befundung und Behandlung von Erkrankungen beim Kleintier. CT Geräte sind inzwischen in einigen Praxen und Kliniken verfügbar, wodurch die entsprechende Diagnostik für viele KollegInnen immer interessanter wird.

Die Ziele eines Besuchs dieses Kursprogramms sind die folgenden:

    • Kennenlernen des benötigten Equipments, der Bildergenerationen und CT Protokolle
    • Verständnis welche klinischen Fälle für die CT-Diagnostik indiziert sind
    • Detailbeschreibungen von CT-Bildern zur konkreten Bestimmung von möglichen Differentialdiagnosen
    • Bestimmung der nächsten diagnostischen und therapeutischen Schritte beruhend auf den gewonnenen Erkenntnissen

Das Kursprogramm besteht aus 12 Modulen, kombiniert werden darin Theorie (30-40%) und Praxis (60-70%). Die theoretischen Module umfassen die Visualisierung der physiologischen Anatomie, und darauf aufbauend die Identifizierung häufiger Pathologien der einzelnen (Organ-) Systeme mit den entsprechenden Hintergrunderklärungen. Die praktischen Übungen bauen auf der Interpretation von CT-Bildern bei den zugehörigen Fallbesprechungen auf.

Diese Fortbildung beinhaltet

Der Preis beinhaltet alle theoretischen und praktischen Tagungen;
Bildungsmaterial;
Kaffepausen und Mittagessen.



Kursdetails

Veranstaltungsort:
Ratingen City

  Startdatum:
06/03/2021

Module:
12

Praxis:
12

d Kategorie:
Bildgebende Verfahren

} Zeitplan:
9:00-17:30 - Samstag
8:30-17:00 - Sonntag

Teilnehmer:
24

Dauer:
84H


Akkreditiert von:




Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Advanced Certificate.

Mehr erfahren

01 - Einführung zum CT
06/03/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Physikalische Prinzipien des CT - CT-Equipment. - Optimierung von CT-Protokollen. - CT-Kontrastmittel: Angiographie und Kontrastmittelstudien - CT-Artefakte. - Arbeiten mit Oxiris und Horos. - Interpretation von CT-Bildern


ReferentInnen: Ines Lautenschläger (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
ReferentInnen: Sebastian Schaub (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
02 - CT Muskuloskelletal
07/03/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Gelenke (Ellbogen, Schultern, coxofemorale Gelenke, Carpus, Tarsus etc) - Lange Röhrenknochen - Muskeln - Praktische Übungen


ReferentInnen: Ines Lautenschläger (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
ReferentInnen: Sebastian Schaub (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
03 - CT Abdomen I
17/04/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- physiologische Anatomie, Angiographie - Vaskuläre Anomalien: portosystemische Shunts, arteriovenöse Fisteln, Thrombosen - Erkrankungen des Leberparenchyms - Lymphknoten, Peritoneum, Retroperitoneum - Praktische Übungen


ReferentInnen: Penelope Baloi (Dr.; Dipl ECVDI)
ReferentInnen: Nannette Stein ()
04 - CT Abdomen II
18/04/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Kenntnis der physiologischen Anatomie des Abdomens - Fundiertes Wissen zu häufigen Pathologien des Abdomens - Erstellung einer umfassenden Differentialdiagnosenliste. - Verständnis der angezeigten diagnostischen und therapeutischen Folgeschritte - Praktische Übungen


ReferentInnen: Penelope Baloi (Dr.; Dipl ECVDI)
ReferentInnen: Nannette Stein ()
05 - CT Thorax I
21/06/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Mediastinum, Pleura, kardiovaskuläres System - Lunge - Thoraxwand - Praktische Übungen


ReferentInnen: Antje Hartmann (Dr. med. vet., Dipl ECVDI, MRCVS)
ReferentInnen: Ines Lautenschläger (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
06 - CT Thorax II
22/06/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Mediastinum, Pleura, kardiovaskuläres System (Fortsetzung) - Lunge (Fortsetzung) - Thoraxwand (Fortsetzung) - Praktische Übungen (Fortsetzung)


ReferentInnen: Antje Hartmann (Dr. med. vet., Dipl ECVDI, MRCVS)
ReferentInnen: Ines Lautenschläger (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
07 - CT Kopf und Hals I
06/11/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Nasenhöhle und Schädeldach - Mundhöhle, Mandibula, Maxilla, Zähne, temporomandibuläres Gelenk. - Orbita, Speicheldrüsen, Gehörgangssystem. - Lymphatisches System, Schilddrüse, Pharynx, Larynx. - Praktische Übungen


ReferentInnen: Penelope Baloi (Dr.; Dipl ECVDI)
ReferentInnen: Sebastian Schaub (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
08 - CT Kopf und Hals II
07/11/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Nasenhöhle und Schädeldach (Fortsetzung) - Mundhöhle, Mandibula, Maxilla, Zähne, temporomandibuläres Gelenk. (Fortsetzung) - Orbita, Speicheldrüsen, Gehörgangssystem. (Fortsetzung) - Lymphatisches System, Schilddrüse, Pharynx, Larynx. (Fortsetzung) - Praktische Übungen (Fortsetzung)


ReferentInnen: Penelope Baloi (Dr.; Dipl ECVDI)
ReferentInnen: Sebastian Schaub (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
09 - CT des Nervensystems: Gehirn und Rückenmark I
04/12/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Anatomie - Vererbbare Erkrankungen des Gehirns, entzündliche und infektiöse Erkrankungen, Neoplasien und Trauma - CT-Myelographie: Technik und Fallen. - Bandscheibenerkrankungen - Kongenitale/entwicklungsbedingte Rückenmarkserkrankungen - Rückenmarkstrauma. - Spinale Neoplasien. - Praktische Übungen


ReferentInnen: Antje Hartmann (Dr. med. vet., Dipl ECVDI, MRCVS)
ReferentInnen: Nannette Stein ()
10 - CT des Nervensystems: Gehirn und Rückenmark II
05/12/2021 | Relexa Hotel - Ratingen City

- Anatomie (Fortsetzung) - Vererbbare Erkrankungen des Gehirns, entzündliche und infektiöse Erkrankungen, Neoplasien und Trauma (Fortsetzung) - CT-Myelographie: Technik und Fallen. (Fortsetzung) - Bandscheibenerkrankungen (Fortsetzung) - Kongenitale/entwicklungsbedingte Rückenmarkserkrankungen (Fortsetzung) - Rückenmarkstrauma. (Fortsetzung) - Spinale Neoplasien. (Fortsetzung) - Praktische Übungen (Fortsetzung)


ReferentInnen: Antje Hartmann (Dr. med. vet., Dipl ECVDI, MRCVS)
ReferentInnen: Nannette Stein ()
11 - Fallpräsentationen CT II
08/01/2022 | Relexa Hotel - Ratingen City

Von jeder/m Teilnehmer/in wird die Vorbereitung eines klinischen Falles erwartet, bei dem die CT-Diagnostik zum Einsatz kam. Einbegriffen sind Darstellung und Besprechung von Anamnese, Diagnostik, Ergebnissen und eine allgemeine Diskussion des Falles, mit einer knappen Literaturübersicht. (Fortsetzung)


ReferentInnen: Antje Hartmann (Dr. med. vet., Dipl ECVDI, MRCVS)
ReferentInnen: Sebastian Schaub (Dr. Dipl. ECVDI, FTA Radiologie und andere bildgebende Verfahren)
12 - Fallpräsentationen CT I
08/01/2022 | Relexa Hotel - Ratingen City

Von jeder/m Teilnehmer/in wird die Vorbereitung eines klinischen Falles erwartet, bei dem die CT-Diagnostik zum Einsatz kam. Einbegriffen sind Darstellung und Besprechung von Anamnese, Diagnostik, Ergebnissen und eine allgemeine Diskussion des Falles, mit einer knappen Literaturübersicht.


ReferentInnen: Antje Hartmann (Dr. med. vet., Dipl ECVDI, MRCVS)
ReferentInnen: Penelope Baloi (Dr.; Dipl ECVDI)


Finden Sie das passende Kursprogramm


Akkreditiert von:




Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Advanced Certificate.

Mehr erfahren

Preise


Anmeldung bis zu 30 Tagen vor Kursbeginn:
  • Einzelzahlung Frühbucher: 6500.00 €
  • Sofortzahlung Frühbucher: Voranmeldung * + 5850.00 €
  • Ratenzahlung Frühbucher: Voranmeldung * + 590.90 € x 11 Monaten **

Anmeldung nach 30 Tagen vor Kursbeginn:
  • Einzelzahlung Spätanmeldung: 7000.00 €
  • Sofortzahlung Spätanmeldung: Voranmeldung * + 6550.00 €
  • Ratenzahlung Spätanmeldung: Voranmeldung * + 640.00 € x 11 Monaten **

* Voranmeldung erstattbar: 650.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2020 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
** Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Allgemeine Informationen zur Zahlung

Die Anmeldungen werden nach Eingangszeitpunkt gereiht und bearbeitet. Sollten keine freien Plätze mehr vorhanden sein, werden den nachfolgenden Interessenten am nächsten verfügbaren Termin Vorrechte eingeräumt. Späte Anmeldungen werden auf eine Warteliste gesammelt, den Interessenten werden sobald wie möglich freie Plätze angeboten. Improve International behält sich das Recht vor, die Anmeldefrist früher als ursprünglich angegeben zu beenden, sollte die erhaltenen Anmeldungen bereits die Maximale Teilnehmerzahl überstiegen. Um Ihr Platz u sichern, können Sie eine Anzahlung leisten. Details dazu finden Sie bei den Einzelnen Programmen, inklusive Preisinformationen. Bestätigungen und Details zur finalen Anmeldung werden versandt, sobald die kompletten Unterlagen und die Bezahlung bei uns eingegangen sind. Angaben Gültig bis auf Widerruf.



Finden Sie das passende Kursprogramm


Akkreditiert von:




Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Advanced Certificate.

Mehr erfahren