Neurologie

Frankfurt a. Main - 12/09/2020

Neurologie

General Practitioner Certificate in Neurology


Einleitung

Ziel dieser Fortbildung ist es, eine Weiterbildung in den praktischen Techniken der Neurologie und Neurochirurgie zu erreichen. Diese Fortbildung eignet sich für Tierärzte, die ihre Kenntnisse im Bereich der Neurologie erweitern möchten. Mit Schwerpunkt auf den praktischen Übungen werden die wichtigsten Kenntnisse und aktuellen Techniken der Diagnose und der Behandlung in Zusammenarbeit mit erfahrenen Spezialisten erklärt. Es werden Literaturstellen für jedes Modul empfohlen, um auf aktuelle Themen hinzuweisen und die aktive Mitarbeit der Teilnehmer zu fördern.

Programm

Konzipiert nach den hilfreichen Praktiken des Blended Learning erlaubt dieses vertiefende Kursprogramm seinen Teilnehmern maximal davon zu profitieren. Die Fortbildung besteht aus 10 Theorie-Module, 2 Praxis-Module. Alle Teilnehmer haben, während des Kurses, Zugang zur einer E-Learning Plattform auf der Homepage von Improve International, wo sie verschiedenen Lernressourcen abrufen können: Videos, Fallberichte, Webinare, Vorbereitungsfragen und Forums. Nach Abschluss der Fortbildung, können die Teilnehmer auch ein General Practitioner Certificate erlangen, indem sie die Prüfung der ESVPS ablegen. Für weitere Informationen, besuchen Sie: www.esvps.org

Diese Fortbildung beinhaltet

Der Preis beinhaltet alle theoretischen und praktischen Tagungen;
Bildungsmaterial;
Kaffepausen und Mittagessen.

Live-Streaming für die Theoriemodule unserer Präsenzkurse verfügbar!

Eine neue Option, die sicherstellt, dass Sie mit Ihrem Wissensgewinn nicht in Verzug geraten, auch wenn eine physische Anwesenheit während der Pandemie nicht möglich ist.



Kursdetails

Veranstaltungsort:
Frankfurt a. Main

  Startdatum:
12/09/2020

Module:
12

Praxis:
2

d Kategorie:
Neurologie

} Zeitplan:
9:00-17:30 - Samstag
8:30-17:00 - Sonntag

Teilnehmer:
25

Dauer:
84H


Akkreditiert von:




Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

i
01 - Grundlagen der Neuroanatomie und Neuropathologie. Was muss der klinische Neurologe wissen?
12/09/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Grundlagen der makro- und mikroskopischen Neuro-anatomie. • Neurologischer Untersuchungsgang. • Neuroanatomische Lokalisationen von Erkrankungen im zentralen und peripheren Nervensystem. • Klassifikation von neurologischen Erkrankungen: Be-sprechung des VETAMIN-D-Schemas. • Neurologische Lokalisationsübungen anhand von Fallbeispielen.


Referent: Lara Matiasek (Dr. Med. Vet; Dipl. ECVN, MRCVS)
i
02 - Neuroradiologie: konventionelle Radiologie, CT, MR
13/09/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Anwendung konventioneller Röntgendiagnostik (einschließlich Myelographie) und Interpretation von Bildern klinischer Fälle • Grundlagen und klinische Anwendungen der CT anhand von Fallbeispielen • Grundlagen und klinische Anwendungen der MRT anhand von Fallbeispielen


Referent: Lara Matiasek (Dr. Med. Vet; Dipl. ECVN, MRCVS)
i
03 - Neuroophthalmologie und vestibuläre Störungen
31/10/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Klinische Differenzierung zwischen zentralen und peripheren Erkrankungen •Entsprechende Differentialdiagnosen für den jeweiligen klinischen Fall • Erstellung eines diagnostischen Plans zur Abklärung der Erkrankung • Besprechung und Diskussion der therapeutischen Möglichkeiten


Referent: Cornelia Flieshardt (Dr. med. vet., Dipl ECVN)
i
04 - Nicht-kompressive Krankheiten des Rückenmarks
01/11/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Diagnostische Aufarbeitung nicht-chirurgischer Erkrankungen des Rückenmarks mithilfe moderner Bildgebungsverfahren • Diagnostik und Behandlung von entzündlichen / infektiösen Erkrankungen des Nervensystems • Degenerative Myelopathien: intra vitam Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten • Ischämische Myelopathie: klinisches Erscheinungsbild, Ursachen und therapeutische Maßnahmen


Referent: Veronika Stein (P.D., Dr. med. vet., PhD, Dipl ECVN, MRCVS)
i
05 - Gewinnung und Analyse des Liquor cerebrospinalis; Grundlagen der Neuroanästhesie
07/11/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Subokzipitale und lumbale Punktion zur Liquorgewinnung • Indikationen für die Durchführung einer Liquorentnahme • Bestimmung der Zellzahl und Zellmorphologie unter Einbeziehung verschiedener Erkrankungen • Besprechung und Indikation weiterer diagnostischer Tests (Eiweißgehalt, PCR, etc.)


ReferentInnen: Andrea Tipold (Prof. Dr. med. vet., Dipl ECVN)
ReferentInnen: Julia Tünsmeyer (Dr. med. vet., Dipl ECVAA)
i
06 - Rehabilitation neurologischer Patienten
08/11/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Funktionelle Beurteilung des Patienten und Erstellung eines Behandlungsplans • Möglichkeiten der Physiotherapie: Hydrotherapie, Massage, Bewegungstherapie, Elektrotherapie, Thermotherapie, Lasertherapie


Referent: Iris Challande-Kathmann (Dr. med. vet., Dipl ECVN)
i
07 - Stabilisierung neurologischer Notfälle; Intensivpflege neurologischer Patienten
16/01/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Krampfanfälle und Status epilepticus • Schädel-Hirn-Trauma • Wirbelsäulentrauma


Referent: Thilo von Klopmann (Dr. med. vet., Dipl ECVN)
i
08 - Erkrankungen des peripheren Nervensystems, der neuromuskulären Endplatte und der Muskeln
17/01/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Klinische Untersuchung von Patienten mit Störungen im Bereich des PNS • Neuropathien • Myopathien • Erkrankungen der neuromuskulären Endplatte • Nerv- und Muskelbiopsie: Indikationen und Methoden


Referent: Henning C. Schenk (Dr. med. vet., PhD Neuroscience, Dipl ECVN)
09 - Chirurgie der Brust- und Lendenwirbelsäule (Praktische Übungen) - Gruppe I
13/03/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

Anwendung folgender chirurgischer Techniken: • Hemilaminektomie • Mini-Hemilaminektomie • Korpektomie


Referent: Thomas Flegel (Dr. med. vet., Dipl ACVIM (Neurology), Dipl ECVN)
10 - Chirurgie der Halswirbelsäule (Praktische Übungen) - Gruppe I
14/03/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

Chirurgische Techniken zur Behandlung von: • Ventral Slot • Cervical Distraction/ Stabilization


Referent: Thomas Flegel (Dr. med. vet., Dipl ACVIM (Neurology), Dipl ECVN)
i
11 - Cauda-equina-Syndrom
29/05/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Neurologische Untersuchung zur Unterscheidung zwischen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen • Überblick über die diagnostischen Methoden bei Läsionen im Bereich der Cauda equina •Behandlung bei degenerativer lumbosakraler Stenose: konservative oder chirurgische Therapie • Selten vorkommende Differentialdiagnosen


Referent: Shenja Loderstedt (Dr. med. vet., Dipl ECVN)
i
12 - Aufarbeitung von Fallbeispielen mit dem Schwerpunkt auf intrakranielle Erkrankungen
30/05/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

• Hydrozephalus: diagnostische und therapeutische Maßnahmen. • Infarkte: Diagnosestellung, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. • Intrakranielle Neoplasien: Beschreibung von klassischen neurologischen Symptomen, Diagnostik und Therapieoptionen. • Fallbeispiele anderer neurologischer Erkrankungen.


Referent: Shenja Loderstedt (Dr. med. vet., Dipl ECVN)

Finden Sie das passende Kursprogramm


Akkreditiert von:




Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

Preise


Anmeldung bis zu 30 Tagen vor Kursbeginn:
  • Einzelzahlung Frühbucher: 5200.00 €
  • Sofortzahlung Frühbucher: Voranmeldung * + 4680.00 €
  • Ratenzahlung Frühbucher: Voranmeldung * + 474.00 € x 11 Monaten **

Anmeldung nach 30 Tagen vor Kursbeginn:
  • Einzelzahlung Spätanmeldung: 5700.00 €
  • Sofortzahlung Spätanmeldung: Voranmeldung * + 5180.00 €
  • Ratenzahlung Spätanmeldung: Voranmeldung * + 524.00 € x 11 Monaten **

* Voranmeldung erstattbar: 520.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2020 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Allgemeine Informationen zur Zahlung

Die Anmeldungen werden nach Eingangszeitpunkt gereiht und bearbeitet. Sollten keine freien Plätze mehr vorhanden sein, werden den nachfolgenden Interessenten am nächsten verfügbaren Termin Vorrechte eingeräumt. Späte Anmeldungen werden auf eine Warteliste gesammelt, den Interessenten werden sobald wie möglich freie Plätze angeboten. Improve International behält sich das Recht vor, die Anmeldefrist früher als ursprünglich angegeben zu beenden, sollte die erhaltenen Anmeldungen bereits die Maximale Teilnehmerzahl überstiegen. Um Ihr Platz u sichern, können Sie eine Anzahlung leisten. Details dazu finden Sie bei den Einzelnen Programmen, inklusive Preisinformationen. Bestätigungen und Details zur finalen Anmeldung werden versandt, sobald die kompletten Unterlagen und die Bezahlung bei uns eingegangen sind. Angaben Gültig bis auf Widerruf.



Finden Sie das passende Kursprogramm


Akkreditiert von:




Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren