Könnten Haustiere uns helfen, den stressbedingten Blutdruck zu senken?

22 June 2020 – News

Die Wirksamkeit von Antihypertonika bei der Senkung des Ruheblutdrucks steht außer Frage, aber diese Medikamente haben wenig Einfluss auf die Blutdruckreaktionen bei physischen oder psychischen Stressfaktoren.

Frühere Studien zeigen, dass von Menschen geleistete soziale Unterstützung der menschlichen Gesundheit zuträglich ist, und es gibt bereits einige Untersuchungen zu den positiven Auswirkungen des Haustierbesitzes bei älteren Patienten und Menschen mit Aids oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Diese Studie wurde durchgeführt, um festzustellen, ob der Besitz eines Hundes oder einer Katze tatsächlich die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Renin-Reaktionen auf physiologischen Stress beim Menschen reduzieren würde. Die Stichprobe bestand aus 48 Börsenmaklern (Beruf mit hoher Stressbelastung), die alle allein lebten und mit Lisinopril behandelt wurden. Zwei verschiedene Gruppen wurden gebildet (Tierbesitzer und Kontrollgruppe) und psychische Stresssitzungen fanden am Anfang der medikamentösen Therapie und sechs Monate später statt. In diesen beiden Phasen wurden die Daten sowohl in der Arztpraxis als auch bei den Teilnehmern zu Hause erhoben. Für Haustierbesitzer wurde die zweite Phase der Experimente in Anwesenheit ihrer Haustiere durchgeführt.

Während der Sitzungen wurden die Teilnehmer gebeten, belastende Aufgaben wie Sprechen und das Lösen von Rechenaufgaben zu erledigen. In der Gruppe der Haustierbesitzer wurde über eine signifikante Verbesserung der Aufgabenleistung berichtet, was darauf hindeutet, dass kognitive Fortschritte nur dann erzielt wurden, wenn Lisinopril mit der Anwesenheit von Haustieren kombiniert wurde. Auch die Reaktionen auf psychischen Stress waren bei den Haustierbesitzern geringer.

Die Bedeutung der Medikation bei Patienten mit Bluthochdruck ist unbestreitbar und kann nicht durch Haustierhaltung ersetzt werden. Die Schlussfolgerungen dieser Untersuchung machen jedoch deutlich, dass Haustiere viele menschliche Leben bereichern und den Menschen gesundheitliche Vorteile bringen können, insbesondere bei Personen, die Tiere mögen und wenig soziale Kontakte haben.

Karen Allen, Barbara E. Shykoff, and Joseph L. IzzoJr. Pet Ownership, but Not ACE Inhibitor Therapy, Blunts Home Blood Pressure Responses to Mental Stress. Hypertension. 2001;38:815–820. https://doi.org/10.1161/hyp.38.4.815