Psychische Gesundheit und Wohlbefinden in der Veterinärmedizin

8 June 2020 – News

Verschiedene Formen von arbeitsbedingtem Stress und psychischen Störungen wurden mit dem Beruf des Tierarztes in Verbindung gebracht, aber neben der zunehmenden Anzahl von Studien, die zu diesem Thema durchgeführt werden, werden noch aussagekräftigere Daten benötigt.

Um die Prävalenz schwerer psychischer Störungen zu messen und den Grad des Wohlbefindens innerhalb des Berufsstandes zu bestimmen, verschickten die Verfasser dieser Studie eine Umfrage (die von Experten für psychische Störungen durchgeführt wurde) per E-Mail. 3.540 Antworten von Fachleuten, die in den Vereinigten Staaten (USA) arbeiten, wurden ausgewertet.

Es wurde berichtet, dass zwei Drittel der Befragten im vergangenen Jahr Gefühle von Depression, Mitleidsmüdigkeit, Burnout und Angst verspürten. Tierärzte unter 45 Jahren waren am stärksten von psychischen Belastungen betroffen und wiesen niedrigere Wohlfühlindexwerte auf.

Zu den Faktoren, die mit schwerwiegenden psychischen Belastungen und geringerem Wohlbefinden zusammenhängen, gehören lange Arbeitszeiten und/oder Arbeitsabende, die Arbeit als Ersatztierarzt, niedriges Einkommen und der Zeitaufwand von mehr als einer Stunde am Tag für soziale Medien. Ein höheres Maß an Wohlbefinden, das nicht mit der Arbeit zusammenhängt, wurde mit Reisen, dem Verbringen von Zeit mit Familie und Freunden, Lesen zum Vergnügen, Bewegung und einer Beziehung in Verbindung gebracht.

Die Schlussfolgerung, dass nur 41 % der antwortenden Tierärzte den Beruf einem Freund oder Familienmitglied empfehlen würden, ist besorgniserregend. Auch war nur die Hälfte der Personen, bei denen ernsthafte psychische Probleme diagnostiziert wurden, in Behandlung. Der Prozentsatz der Tierärzte, die einen Selbstmordversuch unternahmen, war jedoch erheblich geringer als in der US-Allgemeinbevölkerung.

Diese Studie umreißt die Bedeutung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens in unserem Beruf und fordert Arbeitgeber auf, einige Maßnahmen unter dieser Berücksichtigung zu ergreifen. Einige Beispiele sind die Bereitstellung von Zeit für arbeitsfremde Aktivitäten und die Erörterung dieses Themas ohne Tabus.

O. Volk, John et al. Executive summary of the Merck Animal Health Veterinary Wellbeing Study. JAVMA, Vol 252, No. 10, May 15, 2018.