Sehen wie ein Pferd

25 May 2020 – News

Die Sehkraft ist entscheidend, um Bedrohungen zu vermeiden und um sich zu orientieren. Da ihre Eigenschaften von Art zu Art unterschiedlich sind, bedarf die Schaffung von Sport-, Trainings- und Wohnumgebungen besonderer Aufmerksamkeit. Dies ist besonders relevant bei Pferdesportarten mit Sprüngen, um die Sicherheit von Pferd (und Reiter) zu gewährleisten.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Aufbau von Hindernissen derzeit auf die menschliche Wahrnehmung ausgerichtet ist, wollten die Autoren dieser Studie die vorhergesagte Sichtbarkeit geläufiger Hindernisse und Hürden vergleichen und die Reaktion der Pferde auf Farben in ihrer Umgebung unter Berücksichtigung von Faktoren wie Wetter und Tageszeit beschreiben. Es wurden elf verschiedene Sprungparameter gemessen.

Es zeigte sich, dass die Sichtbarkeit der Hindernisse stark durch den Farbton beeinflusst wird, da sich dieser sowohl auf den Winkel des Sprungs als auch auf die gesprungene Distanz auswirkte. Kurioserweise bieten die vorherrschenden Farben (hauptsächlich Orange) eine geringere Sichtbarkeit als andere Farben wie Hellblau, fluoreszierendes Gelb und Weiß. Hellblau wurde auch mit größeren Absprungwinkeln als Orange in Verbindung gebracht.

Ein weiterer Parameter, der berücksichtigt werden muss, ist das Zaunmaterial. Tatsächlich scheint beim Vergleich von matt und glänzend die erste Option einen besseren Kontrast zu bieten.

Die Lichtverhältnisse spielen auch eine wichtige Rolle für den Kontrast der Farben und Hinderniskomponenten zum Vorder-, Haupt- und Hintergrund, wobei der Schatten in den meisten Fällen den Kontrast deutlich reduziert.

Die Ergebnisse zeigen, dass eine optimale Hindernisgestaltung stark fluoreszierendes Weiß für das Startbrett und fluoreszierendes Gelb für den Mittelstreifen und die Hürden einbeziehen sollte. Dieser Gesichtspunkt samt Auswertung von Parametern wie Kognition, Hormonspiegel, langfristiges Lernen und vorherige Erfahrung könnte wichtig sein, um das Wohl, die Sicherheit (und die Leistung) der Pferde zu verbessern.

S.C. Paul and M. Stevensl. Horse vision and obstacle visibility in horseracing. Applied Animal Behaviour Science 222 (2020) 104882. DOI: https://doi.org/10.1016/j.applanim.2019. 104882.